Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

1. Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder (Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse) unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung der gem. Satzung zulässigen Zwecke und Aufgaben, beispielsweise im Rahmen der Mitgliederverwaltung.

Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Mitgliedsdaten:  Anrede, Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail, GebDat, GebOrt, MitGldNr., Geschlecht, Passnummer, Prüfungsdatum, Prüfungsort, Beruf, Abteilung, Betreuer, Beitrag, Beitragssatz, KtoNr., BLZ, IBAN, BIC, Bankname, KtoInhaber, Zahlungsinterval, FamStand, SEPA-Mandat, Einzugsmonat, Eintrittsdatum, Austrittsdatum, Ehrungen, Foto, Funktionen im Verein.

2. Als Mitglied des Rheinischen Fischereiverbandes von 1880 e.V., des Fischereiverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. im Deutschen Angelfischer Verband e.V. und des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V. ist der Verein verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten dorthin zu melden. Übermittelt werden an die vorgenannten Verbände Namen der Vorstandsmitglieder mit Funktion, Anschrift, Telefon- u. Faxnummer sowie die E-Mail-Adresse.

3. Mitgliederlisten werden als Datei oder in gedruckter Form soweit an Vorstandsmitglieder u. Funktionsträger heraus gegeben, wie deren Funktion oder besondere Aufgabenstellung im Verein die Kenntnisnahme erfordern.

4. Durch ihre Mitgliedschaft und die damit verbundene Anerkennung dieser Satzung stimmen die Mitglieder der Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung) und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten in dem vorgenannten Ausmaß und Umfang zu. Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenverwendung ist dem Verein nur erlaubt, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist. Ein Datenverkauf ist nicht statthaft.

5. Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (insbesondere Artikel 13,15,16 und 17) das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

6. Ihre Einwilligung gilt über die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft im ASV Gut Bitt Wissel e.V. hinaus, endet jedoch mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder durch Ihren Widerruf, der jederzeit möglich ist.

 

7. Sie stimmen ausdrücklich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten nach den vorbenannten Regelungen zu.

 

 

 

 

 

Datum,                                                                                  Unterschrift